Die Einführung von BIM in 10 Episoden (9)

Episode 9: Revidieren Sie das Projekt.

Sie haben Ihr erstes Projekt erfolgreich umgesetzt. Da alle offen und transparent zusammengearbeitet haben, weiß auch jeder, was gut gelaufen ist aber auch, was weniger gut gelaufen ist. Fassen Sie aber die Ergebnisse für Ihr Team auch für sich zusammen.

Sie und Ihre internen und externen Mitarbeiter haben viele Dinge in der Zusammenarbeit neu gemacht und viele Dinge gelernt und erfahren. Revidieren Sie zu diesem Zeitpunkt Ihr erstes Projekt.

Sind Sie in der Zeit geblieben? Haben Sie alle Vorbereitungen gut gemacht? Haben Sie etwas vergessen? Hat die digitale Kommunikation funktioniert? Haben Sie sogar Zeit eingespart, weil die sonst notwendigen Planungsbesprechungen drastisch reduziert werden konnten? Wie hat das Team funktioniert? Sind alle mit dem Kulturwandel klar zurechtgekommen? Müssen Sie zukünftig spezielle BIM-Positionen mit neuen Mitarbeitern besetzen? Wie hat Ihr Auftraggeber den Kulturwandel aufgenommen? Muss Ihr Auftraggeber noch intensiver mit in das Team eingebaut werden?

Sie sehen, dass es genügend Dinge gibt, über die man nach dem Projekt noch einmal sprechen sollte. Ihr erstes BIM-Projekt ist revidiert. Wenn Sie während der gesamten Phase einen externer Berater mit dabei hatten, dann geben Sie ihm auch die Gelegenheit, bei der Revision mit dabei zu sein. Schaden kann es nicht.

In Episode 10 formulieren wir neue Ziele.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar