Die Einführung von BIM in 10 Episoden (8)

Episode 8: Setzen Sie das Projekt um.

Alle Projektvorbereitungen sind getroffen. Die digitalen Kommunikationswege sind geprüft. Ihr BIM-Koordinator wartet auf die ersten dreidimensionalen digitalen Projektdaten, um diese auf Kollisionen und Ungereimtheiten zu prüfen.

Nun müssten Sie eigentlich einen kleinen Schreck bekommen. In Episode 4 habe ich auch über neue Berufsbilder gesprochen. Auch wenn Menschen digital und dreidimensional zusammenarbeiten, können Sie Fehler machen. In jedem großen Projekt können sich unbeabsichtigt Fehler einschleichen. Ohne BIM stellen Sie diese aber erst auf der Baustelle fest. Mit BIM können Sie diese Planungsfehler aber schon viel früher feststellen und beseitigen. Ob und wann Sie in einem Projekt einen dedizierten BIM-Koordinator oder einen BIM-Information-Manager benötigen, kann keiner pauschal beantworten. Nur die digitalen Daten müssen in der Planungsphase überwacht und kontrolliert werden.

Gehen wir einmal davon aus, dass Ihr Team das erste Projekt geschafft hat. Dann übergeben Sie das komplette digitale Paket an Ihren Bauunternehmer. Oft ist dies heute ein Generalunternehmer. Alle Informationen sind direkt mit den digitalen Objekten verknüpft. Der Generalunternehmer übernimmt diese Daten, verarbeitet Sie in seinen Programmen weiter und erstellt das Gebäude oder Bauwerk.

Nun kommt der vorerst letzte Schritt in der digitalen Kette. Meine Episoden haben sich ja im Schwerpunkt bewusst auf den planerischen Bereich beschränkt. Der Bauherr wird das Gebäude nicht selbst betreiben, sondern hat dafür einen Betreiber ausgesucht. Der Bauunternehmer hat nicht nur das Gebäude erstellt, sondern auch alle dabei entstanden Informationen den digitalen Objekten hinzugefügt. So kann jetzt eine lückenlose und aktuelle digitale Dokumentation an den Betreiber übergeben werden.

Auch wenn Ihr erstes Projekt keinen so großen Umfang hat, dokumentieren Sie mit allen Beteiligten die Entstehung des Gebäudes oder Bauwerks bis zu Ende und übergeben Sie Ihrem Auftraggeber diese digitale, aktuelle und lückenlose Dokumentation.

Sie haben Ihr erstes Projekt mit BIM umgesetzt. Nun wollen Sie aufgrund der guten Erfahrungen sofort mit dem nächsten Projekt beginnen. Nehmen Sie sich aber einen Moment Zeit für eine Revision.

In Episode 9 revidieren wir das Projekt.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar